Clubstation DK0NDR wieder in Betrieb

Nach langer Zeit ist nun die Clubstation DK0NDR im 12. Stock von Haus 1 beim NDR in Hamburg-Lokstedt im September 2021 mit UKW wieder in Teilbetrieb.

Nach Renovierungsarbeiten durch BSG-Mitglieder und einmessen erster HF-Leitungen vom 12.OG zum Dach (16.OG) ist nun zumindest 70cm-Betrieb mit dem IC-471E und 2m mit dem IC-275H wieder möglich. Dazu wurden alle Geräte im Shack wieder aufgebaut und einige davon wieder aktiviert.

Hintergrund ist, dass der Hamburg-Rundspruch demnächst ab und zu von Andree, DG7DK, von dort verlesen werden soll. So haben Andree (DG7DK), Tom (DL4XN) und Edgar (DD3XK) jetzt die technischen Vorraussetzungen dafür ermöglicht. Auch wurde ein PC und Drucker nun zur Benutzung aufgebaut und installiert.

Leider ist auch durch die Corona-Zeit vieles liegengeblieben, bzw. ist noch gar nicht möglich. Lediglich die Relais (DB0FS) und Teile des HAMNETs sind in Betrieb. Hier fehlt aber leider noch Einiges.

Nachfolgend ein paar Eindrücke von den ersten QSOs aus unserem Shack DK0NDR und anschliessendem "Berliner-Essen" nach getaner Arbeit.

mini DK0NDR 2503

mini DK0NDR 2505 

IC 471 Mikro m

mini DK0NDR 2499

mini DK0NDR 3524


Auch Kurzwelle ist jetzt wieder in Betrieb

So konnte im Oktober 2021 nun auch der Kurzwellen-Betrieb wieder aufgenommen werden, nachdem es uns gelang den Rotor mit dem 2-Element-KW-Beam zu aktivieren. Der Rotor drehte auf Anhieb und die Coax-Leitung zum Beam war auch intakt. Alle Geräte wurden steuerungs- und HF-technisch aufgebaut und verbunden, der Antennentuner, ein MFJ-949E dazwischen geschaltet.

m IMG 3567

 

Auf 20m konnten wir dann sofort ein QSO mit einer italienischen Station in Mailand führen. Dort wurden wir bei rund 40W mit 5/9+ gehört werden. Großer Jubel im Shack! Auch über DF0HHH, das Hamburger 10m-Relais, kann jetzt von hier gearbeitet werden.

m IMG 3567

 

Nach Beschriftung der neuen Anlagenteile gabs für die Mannschaft zur Belohnung Kaffe und Kuchen.

m_IMG_3544.jpg

 

DK0NDR ist wieder OnAir!

 

Edgar, DD3XK