Tolles YSF-Projekt für weltweite C4FM-Verbindungen über Hotspot 

David, PA7LIM, der Erfinder der Software BlueDV hat ein neues, tolles Projekt mit Namen "treehouse" geschaffen. Siehe dazu auch seine Seite: treehouse.

Damit ist es möglich, sich mit seinem YSF-Hotspot ein sein System anzumelden, um dann über ein tolles, funktionales Dashboard weltweite C4FM-Verbindungen mit nur einem Klick zu ermöglich. Zusätzlich bietet dieses Dashboard viele Live-Informationen zu laufenden QSOs und Stationen.

Anmelden kann man sich in der Konfiguration des Hotspots bei dem YSF-Raum "EUROPELINK" bzw. mit der <X>-Taste am Yaesu-Funkgerät und Eingabe der YSF-ID: #00007 über das Wires-X-Menü. (Bedienung, siehe auch Bericht C4FM - Wires-X, Repeater, Rooms, Bridges). Anmerkung: Nicht jeder Hotspot unterstützt diese Datenverbindung mit der <X>-Taste.

Das System erkennt, wenn der Hotspot und ein PC, Handy oder Tablet die selbe IP4-Adresse hat, also im gleichen Heimnetzwerk sind und zeigt auf dem Dashboard sofort die Verbindung an. Dann kann man in verschiedene Räume für Länder- oder Themen-Kontakte verbinden.

YSF Wires X Bridge

(auf Bild klicken für größere Darstellung)

Hier ein Teil des Bildes vom EUROPELINK-Dashboard. Unten, links im Dasboard erscheint bei YSF-Verbindung das eigene Hotspot-Rufzeichen, hier z.B. DL0NDR (roter Kreis). Darunter kann man dann direkt Räume für ein QSO auswählen.

Man sieht hier z.B. auch unseren Raum "DL-Hamburg", er wurde mit in das Projekt aufgenommen. Oben, links und rechts, die verschiedenen Status-Infos, z.B. "Last-Heard"-Stationen und Online-Stationen, hier am Beispiel von DG7DK, Andree (oranger Kreise), er ist verbunden mit unserem Unterraum DL-Hamburg.

Hier ein kleiner Tipp: Gibt man in dem Suchfeld im Online-Status-Fenster nur "Hamburg" ein, dann sieht man alle verbundenen Hotspots, die den YSF-Raum Hamburg standardmäßig angewählt haben.

Europelink Onlinestatus HH

 

Hat man einen Raum im Room-Control-Bereich (roter Kreis, oben im Bild) ausgewählt, kann man sofort mit seinem Funkgerät oder der BlueDV-Software in den Raum einsprechen.

Erscheint oben im Bereich "Live-QSOs" ein Rufzeichen, z.B. DD3XK mit einem roten Ortsfähnchen (grüner Kreis), dann kann man durch Draufklicken in einem sich öffnenden Fenster die Position des Hotspots auf einer Karte sehen.

Läuft also bei uns ein QSO in unserem Raum, dann könne andere HAMs das im Live-Bereich sehen und sich ggf. mit in das Gespräch einklinken. Dies bietet also für ferne HAMs eine schöne Möglichkeit, sich schnell in ein QSO auch auf unserem Reflector einzuklinken. Deshalb bitte immer genügend Sprechpausen einhalten (Empfehlung: 2-3 Sekunden).

Einstellungen:

(beachte grüne Rahmen)

Einstellungen bei einem Pi-Star-MMDVM:

YSF EUROPELINK b

 

Einstellungen bei der BlueDV-Software: Hier auf den Fusion-Status unten rechts achten.

BlueDV EUROPELINK b

 

Ein tolles Projekt, dass sich sicher in den nächsten Monaten erweitern wird. Großer Vorteil ist, dass man sofort sieht, wo ein QSO läuft und man sich blitzschnell mit ein ein QSO einklinken kann.

Übrigens werden DMR-Gespräche mit der TG26421, die ja auf unseren Wires-X- und YSF-Raum "DL-Hamburg" gebridged werden, auch in das System übertragen. Sie werden angezeigt mit der Live-Meldung: z.B. "DD3XK via DL-Link".

Wir weden das Projekt weiter beobachten und bringen weitere Informationen in diesem Abschnitt "Betrieb und Technik, C4FM" auf unserer Homepage.

 


Guter Ersatz zu unserem YSF-Raum DE-DL-Hamburg 

Sollte unser eigener YSF-Raum DE-DL-Hamburg mal ausfallen, dann ist das Treffen aller Interessenten für unsere Region Hamburg über den EUROPLINK-Raum eine gute Alternative. Viele User sind mitlerweile standardmäßig direkt über EUROPELINK und dem Unterraum DL-Hamburg zu uns verbunden und können trotzdem die Bridge-Funktionalität zum WIRES-X-System und DMR-TG 26421 nutzen, da die Verbindung natürlich auch rückwärts zum YSF-Raum funktioniert (wenn unser Raspi nicht ausgefallen ist).

Also nicht wundern, wenn unser Dashboard jetzt leerer ist, man findet uns auf dem EUROPELINK-Dashboard. Dort im Bereich "Online Status"das Wort "Hamburg" eingeben, es werden dann alle Stationen angezeigt, die in unserem Unterraum angemeldet sind. Der User "DL-Link" ist dabei die Verbindung zu unserem eigenen YSF-Raum.

Online Hamburg

 


Steuerung des EUROPLINK-Raumes über DGID

HS Screen EA7EE

Mit dem Heruntergeladen und für die eigenen Bedingungen, angepaßtem Image von EA7EE kann man die Ansteuerung der verschiedenen Räume nun auch direkt mit dem Funkgerät machen, oder in der Grundkonfiguration am Pi-Star-HotSpot ermöglichen. Download siehe über die EUROPELINK-Seite.

Bei der Konfiguration wie im nachfolgenden Bild dargestellt, verfahren. Der DL-Hamburg-Raum hat dabei die DGID "62".

Start DGID

Zur Benutzung der DGID über das Funkgerät, siehe imYaesu-Manual die DGID-Funktion über die <GM>-Taste der verschiedenen Yaesu-Funkgeräte.

 


 

Viel Spaß mit diesem tollen Projekt von David, PA7LIM.

Edgar, DD3XK, Andree, DG7DK